Geschichte

Veröffentlicht am von


2009
Gründung als Kooperationsprojekt zur Durchführung der Arbeitsmarktmaßnahme „Unterstützte Beschäftigung (UB)“

2014
Erweiterung des Portfolios durch die Maßnahme „Diagnose der Arbeitsmarktfähigkeit (DIA-AM)“

2015
Umzug von der Friedenstraße in das neue WABe-Gebäude, Jülicher Straße 352
Umfirmierung zur gemeinnützigen LEWAC gGmbH
Übernahme des Fachdienstes Betriebsintegrierte Arbeitsplätze von den Werkstätten der Lebenshilfe Aachen

2017
Einrichtung des Fachdienstes Autismus und Arbeit; Anschub-Finanzierung durch die Aktion Mensch
Gründung eines Büros für Leichte Sprache; Anschub-Finanzierung durch die Aktion Mensch